Stiftung Warentest: GUT (2,4)

AGB & Widerrufsbelehrung

AGB

§ 1 Allgemeines, Geltungsbereich

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen ZOXS GmbH, buyZOXS und den Verbrauchern und Unternehmern, die über unseren Shop Waren kaufen. Entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen werden von uns nicht anerkannt. Die Vertragssprache ist Deutsch.

§ 2 Vertragsschluss

(1) Die Angebote im Internet stellen ein verbindliches Angebot an Sie dar, Waren zu kaufen.
(2) Sie können ein oder mehrere verschiedene Produkte in den Warenkorb legen. Im Laufe des Bestellprozesses geben Sie Ihre Daten und Wünsche bzgl. Zahlungsart, Liefermodalitäten etc. ein. Erst mit dem Anklicken des Bestellbuttons nehmen Sie das Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags an.
(3) Der Warenkorb bietet nicht die Option zwei identische Artikel zu erwerben. Wir unterbreiten dem Käufer die Möglichkeit ein Produkt einmalig zu erwerben. Ab Menge zwei ist vorher eine Anfrage zu stellen. Das Umgehen durch eine weitere Bestellung ist nicht gestattet und stellt keine Vertragsannahme durch die ZOXS GmbH dar. 

§ 3 Zahlung, Fälligkeit, Zahlungsverzug

(1) Die Bezahlung der Waren erfolgt gemäß den Zahlungsbestimmungen von ZOXS. 
(2) Der Kaufpreis ist nach Vertragsschluss innerhalb von 10 Werktagen zu zahlen. 
(3) Befindet sich der Käufer im Zahlungsverzug, hat er währenddessen jede Fahrlässigkeit zu vertreten. Er haftet wegen der Leistung auch für Zufall, es sei denn, dass der Schaden auch bei rechtzeitiger Leistung eingetreten sein würde. 
(4) Der Kaufpreis ist während des Verzugs zu verzinsen. Der Verzugszinssatz beträgt für das Jahr fünf Prozentpunkte über dem Basiszinssatz. 
(5) Die Geltendmachung eines weiteren Schadens ist nicht ausgeschlossen.
(6) Bestehendes buyZ-Guthaben ( siehe §13), welches aus Verkäufen über die Ankaufplattform www.zoxs.de stammt, kann zum Einkaufen verwendet werden. 

§ 4 Lieferung, Gefahrübergang

(1) Die Lieferung erfolgt, vorbehaltlich unserer im Angebot aufgeführten Zahlungsbestimmungen, unverzüglich nach Vertragsschluss an die vom Käufer mitgeteilte Adresse. 
(2) Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung des Kaufgegenstands geht mit Übergabe des Kaufgegenstands auf den Käufer über.
(3) Rücksendekosten, wenn der Käufer Verbraucher ist
Als Verbraucher haben Sie im Falle des Widerrufs die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben.

§ 5 Eigentumsvorbehalt

Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von ZOXS. Vor Eigentumsübertragung ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne ausdrückliche Einwilligung von ZOXS nicht zulässig.

§ 6 Preise

Warenzustand „Gebraucht“ : Das Umsatzsteuergesetzes (UStG) enthält in § 25 a eine Sonderregelung für die Besteuerung von Gebrauchtwaren vor. Da wir größtenteils mit Gebrauchtwaren handeln, wird die Umstatzsteuer gemäß § 25a UStG bei gebraucht deklarierter Ware nicht offen ausgewiesen. Weitere Informationen dazu erhalten Sie auf Wunsch direkt von uns oder der Industrie- und Handelskammer vor Ort oder im Internet.

Warezustand „Neu“ : Der im jeweiligen Angebot angegebene Preis für den Kaufgegenstand versteht sich als Endpreis einschließlich Mehrwertsteuer und weiterer Preisbestandteile. Der Preis umfasst nicht die Liefer- und Versandkosten, die ggf. gesondert ausgewiesen werden.

§ 7 Rücktritt

(1) ZOXS ist berechtigt, vom Vertrag auch hinsichtlich eines noch offenen Teils der Lieferung oder Leistung zurückzutreten, wenn falsche Angaben über die Kreditwürdigkeit des Käufers gemacht worden oder objektive Gründe hinsichtlich der Zahlungsunfähigkeit des Käufers entstanden sind, bspw. die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens über das Vermögen des Käufers oder die Abweisung eines solchen Verfahrens mangels kostendeckenden Vermö-gens. Dem Käufer wird vor Rücktritt die Möglichkeit eingeräumt, eine Vorauszahlung zu leisten oder eine taugliche Sicherheit zu erbringen. 
(2) Unbeschadet etwaiger Schadenersatzansprüche sind im Falle des Teilrücktritts bereits erbrachte Teilleistungen vertragsgemäß abzurechnen und zu bezahlen.

§ 8 Gewährleistung und Garantie

(1) ZOXS trägt Gewähr dafür, dass der Kaufgegenstand bei Übergabe mangelfrei ist. Zeigt sich innerhalb von zwölf Monaten seit Übergabe des Kaufgegenstands ein Sachmangel, so wird vermutet, dass dieser bereits bei Übergabe mangelhaft war, es sei denn, diese Vermutung ist mit der Art des Kaufgegenstands oder des Mangels unvereinbar. Zeigt sich der Sachmangel erst nach Ablauf von zwölf Monaten, muss der Käufer beweisen, dass der Sachmangel bereits bei Übergabe des Kaufgegenstands vorlag. 
(2) Ist der Kaufgegenstand bei Übergabe mangelhaft, hat der Käufer die Wahl, ob die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolgen soll. ZOXS ist berechtigt, die Art der gewählten Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Käufer bleibt. 
(3) Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Käufer grundsätzlich nach seiner Wahl Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) oder Rückgängigmachung des Vertrags (Rücktritt) sowie Schadensersatz verlangen. Bei nur geringfügigen Mängeln steht dem Käufer kein Rücktritts-recht zu. 
(4) Liefert ZOXS zum Zwecke der Nacherfüllung einen mangelfreien Kaufgegenstand, kann ZOXS vom Käufer Rückgewähr des mangelhaften Kaufgegenstands verlangen. 
(5) Ansprüche des Käufers wegen Mängeln verjähren in zwei Jahren, beim Verkauf gebrauchter Sachen in einem Jahr. Die einjährige Verjährungsfrist gilt nicht für Schadensersatzansprüche. 
(6) Schäden, die durch unsachgemäße oder vertragswidrige Maßnahmen des Käufers bei Aufstellung, Anschluss, Bedienung oder Lagerung hervorgerufen werden, begründen keinen Anspruch gegen ZOXS.
(7) Von der Gewährleistung ausgeschlossen sind Verbrauchsmaterialien wie z. B. Akkus oder Batterien.
(8) Neben der gesetzlichen Gewährleistung bietet ZOXS dem Verbraucher für elektronische Artikel eine einjährige Garantie an. Den Umfang der Garantie entnehmen Sie unseren Garantiebedingungen.

§ 9 Haftungsbeschränkung

(1) Wir schließen die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, Garantien oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz (ProdHaftG) betreffen. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen und unserer gesetzlichen Vertreter. Zu den vertragswesentlichen Pflichten gehört insbesondere die Pflicht, Ihnen die Sache zu übergeben und Ihnen das Eigentum daran zu verschaffen. Weiterhin haben wir Ihnen die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu verschaffen.

§ 10 Rechtswahl

Alle Streitigkeiten aus diesem Rechtsverhältnis unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen ge-wöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Die Geltung von UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen.

§ 11 Kundeninformation: Speicherung Ihrer Bestelldaten

Ihre Bestellung mit Einzelheiten zum geschlossenen Vertrag (z.B. Art des Produkts, Preis etc.) wird von uns gespeichert. Die AGB schicken wir Ihnen zu, Sie können die AGB aber auch nach Vertragsschluss jederzeit über unsere Webseite aufrufen. Als registrierter Kunde können Sie auf Ihre vergangenen Bestellungen über den Kunden LogIn-Bereich ( Meine Bestellungen) zugreifen.

§ 12 Kundeninformation: Korrekturhinweis

Sie können Ihre Eingaben vor Abgabe der Bestellung jederzeit mit der Löschtaste berichtigen. Wir informieren Sie auf dem Weg durch den Bestellprozess über weitere Korrekturmöglichkeiten. Den Bestellprozess können Sie auch jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters komplett beenden.

§ 13 buyZ Zahlungsform & Auszahlungen

(1) buyZ ist eine Zahlungsform für den Online-Shop www.buyzoxs.de.
(2) 1 buyZ entspricht feststehend immer dem Kaufwert von einem Cent der Währung [ € ] Euro und unterliegt keinen weiteren Kursschwankungen.
(3) Bei einem abgeschlossenen Verkauf auf zoxs.de wird der eigentliche Euro-Betrag zzgl. 10% erhöhter Auszahlung in buyZ umgewandelt. Als Beispiel würde ein Verkauf in Höhe von 100 Euro zu 11000 buyZ umgewandelt und der Kunde könnte umgerechnet für 110,00 Euro auf buyZOXS.de einkaufen.
(4) Eine Auszahlung des buyZ-Guthabens lässt sich nur in Verbindung mit einer Gebühr i.H. einer Service-Pauschale von einmalig 99 Cent und weiteren 10% Abzug pro Auszahlung zur Rückführung des bereits gewährten Bonus auf ein Bank- oder Paypal-Konto auszahlen. Das aktuelle buyZ-Guthaben finden Sie im Kundencenter unter dem Menüpunkt "Mein buyZ-Guthaben".
(6) Sofern das Guthaben nicht ausreicht eine Bestellung komplett zu zahlen, werden automatisch alle vorhandenen buyZ verrechnet und nur die offenstehende Summe in Rechnung gestellt. Diese kann anschließend über die anderen verfügbaren Zahlungsarten bezahlt werden.
(6) Bei einer Stornierung eines Auftrags wird das im Auftrag verwendete buyZ-Guthaben dem Konto wieder gutgeschrieben. 
(7) Eine Übertragung von buyZ ist nicht möglich. buyZ sind nur als registrierter Kunde über das jeweilige Nutzerkonto einlösbar. Eine Ausnahme stellt ein Todesfall dar. Dort kann unter der Vorlage der Todesbescheinigung und des Erbscheins das volle Guthaben unter Berücksichtigung der Gebühren ( siehe §13.3) auf ein Bankkonto ausgezahlt werden. Sofern mehr als ein Erbe auf dem Erbschein vermerkt ist, muss ein Dokument mit allen Erben samt Unterschriften und einem Zahlungsziel zur Verfügung gestellt werden. Vorher ist keine Auszahlung möglich!
(8) Bei buyZ handelt es sich nicht um eine von einer staatlichen Stelle als Wertträger beglaubigtes offizielles Zahlungsmittel. Der Besitz von buyZ begründet oder belegt auch keine Forderung gegenüber einem Emittenten im Sinne des §1a des Gesetzes über Beaufsichtigung von Zahlungsdiensten.

§ 14 Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser AGB ungültig oder undurchsetzbar sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen dieser AGB hiervon unberührt, es sei denn, dass durch den Wegfall einzelner Klauseln eine Vertragspartei so unzumutbar benachteiligt würde, dass ihr ein Festhalten am Vertrag nicht mehr zugemutet werden kann.


Widerrufsbelehrung

 Widerrufsrecht 

 Sie haben das Recht, binnen einem Monat ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. 

 Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. 

 Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (ZOXS GmbH, Am Schornacker 51, 46485 Wesel, kaufs@buyzoxs.de, Telefon: 0281-16397999, Telefax: 0281-30028334) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. 

 Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs 

 Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Ware unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an ZOXS GmbH, Am Schornacker 51, 46485 Wesel zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. 

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

 Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts 

 Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen
 - zur Lieferung von Ton- oder Videoaufzeichnungen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An
ZOXS GmbH
Am Schornacker 51
46485 Wesel
Fax: 0281-30028334
E-Mail: kaufs@buyzoxs.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

_______________________________________________
_______________________________________________

Bestellt am ___________________ (*)/erhalten am _______________________(*)

Name des/der Verbraucher(s) ______________________________________
Anschrift des/der Verbraucher(s)
_________________________________
_________________________________
_________________________________

__________________________________________________________________________ Datum Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

_____________________________________________________________________________ (*) Unzutreffendes streichen

 


Informationen zur Batterienverordnung

Der Endverbraucher ist verpflichtet Batterien ordnungsgemäß bei keiner Verwendung mehr zu entsorgen. Denn Batterien gehören nicht in den Hausmüll! Gerne helfen wir Ihnen bei Informationen zu Standorten in Ihrer Nähe. Sie können die Batterien ebenso bei uns vor Ort unter der unten genannten Adresse kostenfrei abgegeben oder nur das Porto übernehmen und die Batterien ebenfalls unter der unten aufgeführten Adresse rücksenden.


buyZOXS Garantie

Voraussetzungen

Wir sind von der Qualität unserer Geräte überzeugt! Daher erhalten Sie beim Kauf unserer Elektroartikel eine Garantie von 12 Monaten.

Zusätzlich zur gesetzlichen Gewährleistung gewähren wir - ZOXS GmbH, Am Schornacker 51, 46485 Wesel - Ihnen eine Garantie für die von uns angebotenen Produkte nach Maßgabe der nachfolgenden Bestimmungen. Ihre gesetzlichen Rechte als Käufer, insbesondere aus der Gewährleistung, bestehen weiter und werden durch diese Garantie nicht eingeschränkt.

Die Garantie umfasst die folgenden Kategorien in unserem Online Shop:
Handy/Smartphone, Konsolen & Zubehör, iPod / MP3-Player, Tablets, Notebooks / Laptops, Audio und Kameras & Objektive. 
Auf der Produktseite finden Sie den Hinweis "1 Jahr Garantie" unter dem Punkt "Service", sofern der aufgerufene Artikel mit der buyZOXS-Garantie versehen ist.

Die Voraussetzung für die Wirksamkeit unserer Garantie ist eine sachgerechte Nutzung und Wartung des jeweiligen Gerätes. Die Garantie greift innerhalb von 12 Monaten nach der Zustellung Ihres Gerätes.

Wenn in diesem Zeitraum Mängel an Ihrem Gerät auftreten, die nicht durch die normale Nutzung entstanden sind, können Sie den Artikel versandkostenfrei an uns zurückschicken. Mängel, die nicht durch den normalen Gebrauch auftreten sind z. B.: Softwarefehler, defekter Neigungssensor, etc.

Folgende Mängel sind von der Garantie ausgeschlossen:

Bruch am Display, Kameralinse und/oder Gehäuse

Wasserschaden

Batterien und Akkus

Installation von nicht durch den Hersteller zugelassener Software (inkl. Apps etc.)

Entstandene Mängel durch Betriebs- und Bedienungsfehler, Umgebungseinflüsse wie Chemikalien und Reinigungsmittel

Schäden durch unsachgemäße Anwendung von Adaptern und anderen Anschlusskabeln (z. B. verbogene Kontakte oder Schäden am Sim-Schacht)

Folgende Leistungen erhalten Sie im Garantiefall:

Der ZOXS GmbH steht es frei, einen Austausch Ihres Gerätes vorzunehmen, dieses instand zu setzen oder dem Käufer den Rechnungsbetrag zu erstatten.
In der Regel wird Ihr altes Gerät repariert, sofern dies möglich ist. Sollte eine Reparatur nicht durchgeführt werden können, erhalten Sie von uns ein entsprechendes Austauschgerät.

Im Falle eines Austausches ersetzen wir Ihr Gerät durch ein gleichwertiges Gerät (gleiche Art, Typ und Güte zum Zeitpunkt Ihres Kaufes). Sollte es nicht möglich sein, einen Austausch durchzuführen, erhalten Sie von uns die Auszahlung des Rechnungsbetrages.

Entscheiden wir uns für eine Erstattung des Rechnungsbetrages für Ihr Gerät, erhalten Sie dazu von uns eine schriftliche Bestätigung. Die Auszahlung erfolgt auf dem von Ihnen angegebenen Konto. Das entsprechende Gerät behält die ZOXS GmbH.

Folgender Ablauf gilt in einem Garantiefall:

Sollten Sie Mängel an Ihrem Gerät feststellen, die auf die vorstehenden Voraussetzungen zutreffen, wenden Sie sich bitte an unseren Kundensupport:

Telefon: 0281 16 39 79 99
Email: kaufs@buyzoxs.de

Unser Kundensupport nimmt Ihren Garantiefall telefonisch oder schriftlich entgegen und prüft Ihren Fall. Ist alles korrekt senden Sie das Gerät ausreichend frankiert an:

ZOXS GmbH
Am Schornacker 51
46485 Wesel

Nach Erhalt Ihres Gerätes wird es von unseren Technikern überprüft. Anschließend erhalten Sie von unserem Support via Email den Status Ihres Garantiefalles, ob es repariert oder ausgetauscht wird. Sollte es zu einer Reparatur kommen, übernehmen wir die Versandkosten, um das Gerät zu Ihnen zu senden. Sollte es zu einer Auszahlung des Rechnungsbetrages kommen, muss der Kunde uns die entsprechende Bankverbindung mitteilen, auf welches der entsprechende Betrag überwiesen wird.